Zusatzqualifikation für sekt. Heilpraktiker

Akupunktur am Fuss

Modul 1: Onlineseminar
Modul 2: Präsenzseminar

Voraussetzung:
Qualifizierung als Heilpraktiker bzw. Sektoraler Heilpraktiker

Modul 1:  Theoretische Grundlagen (online)

  • Geschichte und Philosophie der Akupunktur
  • Wirkmechanismen der Akupunktur
  • Indikationen & Kontraindikationen
  • Nadelkunde und steriles Arbeiten
  • Nadelstichtechniken
  • invasiv – non invasiv

Modul 2: Akupunktur am Fuß: praktisches Arbeiten (präsenz)

  • Akupunkturbilder bezogen auf den Fuß:  Schmerzen, Polyneuropathie, Mykose, Wadenkrämpfe, Ödeme am Unterschenkel und Fuß, Rheumatischer Formenkreis, Durchblutungsstörungen der unteren Extremitäten
  • Erarbeitung und Üben der wichtigsten Akupunkturpunkte am Fuß, invasiv und non invasiv

Dozent: Jörg Halfmann, Heilpraktiker & Podologe

Weitere Informationen zu diesem Seminar

Meridiane (definierte Leitbahnen, die den gesamten Körper durchziehen) haben einen steuernden Einfluss auf alle Körperfunktionen. Die Akupunktur stimuliert bestimmte Punkte, in diesem System, mit feinen Nadeln.

Lernen Sie im ersten Teil des Seminars die Akupunktur als Teil der traditionellen chinesischen Medizin kennen und erwerben Sie die theoretischen Grundlagen.

Um das theoretische Wissen praktisch, sicher und kompetent anwenden zu können schließt sich ein zweiter Teil an, wo Sie diese Heilkunde praktisch – unter Anleitung und Aufsicht – umsetzen.

Ihr Leitungsspektrum wird um einen wichtigen Baustein erweitert wovon Ihre Patienten maximal profitieren.

Mit einem umfassenden Leitungsspektrum, rund um den Fuß, sprechen Sie eine weitaus größere Zielgruppe an.